800km.. er fährt noch


800km sind geschafft. Es ist noch alles an seinem Platz und der Spassfaktor ist riesig. Grossteils bin ich damit nur zur Arbeit gefahren auf normaler Strasse. Doch die ersten Feldversuche hab ich auch hinter mir. Trotz der Drehzahlbegrenzung kommt man flott vorwärts und Offroad wirbelt man ganz ordentlich Staub auf. Hab auch schon mal den “Launch Control” ausprobiert. Wenn man beide Schaltwippen gegen sich zieht erscheint im Cockpit nach einem Moment die Kontrolllampe der Launch Control und dann tritt man das Gaspedal voll durch und lässt die Schaltwippen los. Dabei kuppelt der YXZ ein und scharrt sich mal erst tief in den Dreck und geht mächtig ab. Also Quasi eine Blitzstartfunktion. 🙂

Etwas aufpassen muss man wenn man parkt. Auf keinen Fall darf man vergessen die Handbremse anziehen denn auch bei eingelegtem Gang und ausgeschaltetem Motor rollt er weg und ist also nicht eingekuppelt.

Auch wenn der Sommer nach kurzen Hosen schreit ist es ratsam lange zu tragen. Wenn der Motor heiss ist und man zügig fährt bläst ziemlich heisse Luft vom Kühler an das rechte Bein. Die Plastikverschalung im Fussraum hat einige Spalten und es wird richtig heiss.

Morgen geht’s erst mal zum Händler ich brauch ein Headset für den Helm. Keine Chance das man das Telefon hört.