1000km – Schönes Wetter

YXZ 1000r SS SE

So, nun sind die ersten 1000km geschafft. Herrlich war dazu das Wetter. Auch am Morgen ist es warm genug mit T-Shirt zu fahren. Ach, wie tun mir jeweils die Motorradfahrer leid in ihren Lederkombis und Protektorengedöns wenn die Sonne so richtig runterknallt. Ich sitz da wunderbar im Schatten und geniesse entspannt die Fahrt und den Fahrtwind.

Gestern hab ich es geschafft trotz automatischer Kupplung den Motor abzuwürgen. Wie geht das? Nun, ich wollte rückwärts in ein Parkfeld fahren und bin dann im 90° Winkel zum Parkfeld gestanden. Beim rückwärtsfahren bedarf es ein seeehr feinfühligen Fuss um Gas zu geben damit der YXZ keinen Satz nimmt. Genau das ist der Knackpunkt wenn man die Räder eingeschlagen hat bedarf es etwas mehr kraft um das Fahrzeug in Bewegung zu setzen. Die Kupplung ist sehr hart eingestellt sobald man nur ein bisschen mehr gas geben muss hängt die Kupplung sprichwörtlich ein und wenn man dann den Fuss vom Gas nimmt das man hinten rum nicht grad alles platt walzt reicht das Zeitfenster vom auskuppeln nicht und der Motor wird abgewürgt. Da ist die manuelle Kupplung eher von Vorteil da man die Drehzahl des Motors nicht verringern muss sondern mit der Dosierung der Kupplung spielen kann um sanft anzufahren. Beim losfahren bedarf es etwas über 2000 1/min um einzukuppeln bei einer Leerlaufdrehzahl von 1500 1/min ist das recht früh der Motor ist sehr drehfreudig und wenn man nicht grad einen Blitzstart hinlegen möchte reicht es wenn man mit dem kleinen Zeh Gas gibt.

Was mich positiv überrascht hat, ist das der Verschleiss der Reifen sich absolut in Grenzen hält. Ich hatte erst die Befürchtung das diese nach paar 100km Flach sind. Doch wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann ist da noch einiges an Fleisch trotz der vielen Teerstrassen drauf. So wie das aussieht sind da locker 3 oder 4000km drinn. Die Big Horns von Maxxis haben da meine Befürchtungen nicht bestätigt. An meinen Mountainbikes halten die maximal 1500 bis 2000km. Wenn man bedenkt was der Pneu beim Bike kostet sind die Kosten nur minimal höher, man bewegt ja doch einiges mehr an Gewicht.

 

Categories: YXZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.